Die Suche ergab 23 Treffer

Zurück zur erweiterten Suche

Re: Unglaublich ABER wahr !

Ich habe beim anderen Posting zum Thema etwas geschrieben.
von rechtlos
am 3. Oktober 2014, 13:55
 
Forum: TATSACHENBERICHTE
Thema: Unglaublich ABER wahr !
Antworten: 1
Zugriffe: 1490

Re: Antrittsbericht

An sich ja. Am besten das Vertretungsnetz anrufen, die haben da gute Tipps. Und den Rechtsschutz mal fragen, ob er da hilft. Aber die speisen einen zumindest meistens nur mit Beratungs-Rechtsschutz ab, ich sage es gleich. Aber meistens steht dabei, ob man Rekurs einlegen kann. Ich habe darüber hinau...
von rechtlos
am 3. Oktober 2014, 13:53
 
Forum: TATSACHENBERICHTE
Thema: Antrittsbericht
Antworten: 1
Zugriffe: 2054

Re: Sachwalterkonto

Meiner besseren Hälfte ist das auch schon passiert. Uns hats nur gewundert. Auf Nachfragen meiner besseren Hälfte wusste die DSA wieder mal nix. (Die und die damalige SW sind wir los, die uns seither drangsalieren, sind aber auch nicht besser, eher schlimmer). Als die alte SW die Schlussrechnung leg...
von rechtlos
am 3. Oktober 2014, 13:49
 
Forum: DEINE MEINUNG
Thema: Sachwalterkonto
Antworten: 1
Zugriffe: 2025

Re: Vaters Rückkehr ...

Der FSW M hat auch gegen meine bessere Hälfte das Verfahren "angeregt" und lief auch zunächst über das BG M, mit dem ich auch als Klägerin mehr als schlechte Erfahrungen gemacht habe. Hauptschuldige ist aber seine Tochter, die ihne sein Wissen horrende Beträge von der Ebank abgehoben haben...
von rechtlos
am 28. Januar 2014, 13:38
 
Forum: TATSACHENBERICHTE
Thema: Vaters Rückkehr ...
Antworten: 2
Zugriffe: 2269

Re: Justizskandal

Der Fall von Amelie ist ähnlich unserem: Sachwalterschaft wegen organischer Erkrankung. eingeleitet vom BG Meidling, ist allerdings durch einen Umzug an ein anderes Gericht weiter gewandert. Ebenso Kontrollbesuche, Geldzuwendungen durch Umfeld erforderlich. Bei uns erst nach Jahren: Schlampereien im...
von rechtlos
am 15. Januar 2014, 13:46
 
Forum: TATSACHENBERICHTE
Thema: Justizskandal
Antworten: 4
Zugriffe: 3088

Re: Justizskandal

Auch wir müssen regelmäßig Kontrollen durch die "Sozial"arbeiterinnen des Heimes erdulden, eine sogar ohne das Wissen meines Lebensgefährten gemeinsam mit einer Therapeutin. Da wurde dann behauptet, die Wohnung sei angeräumt gewesen. Klar, es standen Dinge zum Abtransport bereit. Zeugen kö...
von rechtlos
am 15. Januar 2014, 13:41
 
Forum: TATSACHENBERICHTE
Thema: Justizskandal
Antworten: 4
Zugriffe: 3088

Re: Justizskandal

Das erinnert mich an die Ausrede eines Spital (dasselbe oder das mit einem genauso schlechten Ruf?), dass sich ein Kurand eine Lungenentzündung zugezogen habe, da er sich eine PEG-Sonde selbst entfernt haben soll. Bloß der kann sich nicht an so was erinnern und auch nicht, dass er sie sich gerichtet...
von rechtlos
am 9. Januar 2014, 15:12
 
Forum: TATSACHENBERICHTE
Thema: Justizskandal
Antworten: 4
Zugriffe: 3088

Re: Nichtzuständigkeit der Volksanwaltschaft (23. 7. ´09)

Der Bürgeranwalt ist deren Sprachrohr. Wann der und andere Medienleute reagieren, ist mir nicht nur beim Sachwalterunwesen, sondern auch bei Bankenwillkür ein Rätsel. Muss man die bezahlen? Und auch den Anwalt muss man sich selber stellen. Nur was für Reiche, denn kein Rechtsschutz übernimmt so was,...
von rechtlos
am 9. Januar 2014, 14:50
 
Forum: DEINE MEINUNG
Thema: Nichtzuständigkeit der Volksanwaltschaft (23. 7. ´09)
Antworten: 4
Zugriffe: 2085

Re: Willkürliche Sachwalterin (Anwältin)

Sie legte ihre Sachwalterschaft zurück, nachdem das LG die Kommunikation mit ihr als unbefriedigend eingestuft hat und einen Runden Tisch empfahl. Das nahm sie aber nicht mehr wahr. Wahrscheinlicher Grund: Eine DSA, die mit ihr gepackelt hat, obwohl beim WIENKAV angestellt, ging in Pension. Der jetz...
von rechtlos
am 9. Januar 2014, 14:30
 
Forum: TATSACHENBERICHTE
Thema: Willkürliche Sachwalterin (Anwältin)
Antworten: 3
Zugriffe: 2882

Re: Neu im Forum - mit alten Problemen

Bin in Ihrer Gruppe seit fast zwei Jahren dabei, da sich die Situation verschlimmert hat. Zwei Spitäler sind da schuld, losgegangen wird da aber auf MICH. Dahinter steckt ein Wiener Pflegeverein, der abbestellt wurde und ein großes Wiener Spital, das keine PatientInnen nehmen will und das man am bes...
von rechtlos
am 9. Januar 2014, 14:26
 
Forum: TATSACHENBERICHTE
Thema: Neu im Forum - mit alten Problemen
Antworten: 8
Zugriffe: 5400

Re: Entmündigungsterror

Es wird sogar dann entmündigt, wenn Gutachter und Pflegeheim dagegen sind. Was mir auffällt: DSAs fallen den Betroffenen und Angehörigen gerne in den Rücken. Unternehmen Hausbesuche zum Teil unangesagt oder mit einem Nachschlüssel ohne Wissen des Betroffenen und das Mitmieters. Dann suchen sie kramp...
von rechtlos
am 9. Januar 2014, 14:17
 
Forum: TATSACHENBERICHTE
Thema: Entmündigungsterror
Antworten: 6
Zugriffe: 5303

Re: Einschlägige Medienberichte und Statements

Warum geht niemand nach Strassburg? Da kriegt Österreich doch eh dauernd unrecht. Auch bei Dingen, wo ich das ungerecht finde. Da wäre es mehr als angebracht, Österreich für seine Willkür bei Sachwalterschaften bzw. der extremen Gläubigerfreundlichkeit vor den Kadi zu zerren.
von rechtlos
am 30. Juni 2011, 13:28
 
Forum: TATSACHENBERICHTE
Thema: Einschlägige Medienberichte und Statements
Antworten: 2
Zugriffe: 5991

Wechsel des Sachwalters

Meine bessere Hälfte und ich hätten einen besseren Kandidaten mit Praxis als Sachwalter zur Hand als den alten. Wie drückt meine bessere Hälfte durch, dass der Sachwalter ausgetauscht wird.
von rechtlos
am 27. Juni 2011, 10:59
 
Forum: TATSACHENBERICHTE
Thema: Wechsel des Sachwalters
Antworten: 0
Zugriffe: 1730

Re: ist dieses Forum noch aktuell?

Ja, es ist noch aktuell. Leider ist die Betreiberin verstorben, aber ich hoffe, es wird weiter betrieben und die UserInnen bleiben weiterhin aktiv.
von rechtlos
am 4. Mai 2011, 10:51
 
Forum: TATSACHENBERICHTE
Thema: ist dieses Forum noch aktuell?
Antworten: 1
Zugriffe: 1889

Re: zwangsbeglückung einer sachwalterschaft

Wenn SIE (warum?) die Sachwalterschaft aufs Auge gedrückt bekommen haben, dann muss dieser Herr Beck (Mag? Dr.?) solche Kosten übernehmen. Die 100 Euro sind Essensgeld für die Woche (am 5. Montag gibts nix und Sie müssen das Geld immer am Montag, spätestens Dienstag holen, sonst gibts auch nix oder ...
von rechtlos
am 4. Mai 2011, 10:50
 
Forum: ZITATE
Thema: zwangsbeglückung einer sachwalterschaft
Antworten: 2
Zugriffe: 2695

Re: zwangsbeglückung einer sachwalterschaft

Wie kann die IHNEN das Konto sperren, wenn Ihr Sohn besachwaltet ist. Außerdem können Sie selbst die Sachwalterschaft übernehmen und sich gegen das Vorgehen beim Gericht beschweren.
von rechtlos
am 27. April 2011, 10:31
 
Forum: ZITATE
Thema: zwangsbeglückung einer sachwalterschaft
Antworten: 2
Zugriffe: 2695

Re: Willkürliche Sachwalterin (Anwältin)

Jetzt hat mir meine bessere Hälfte gesagt, dass die Sachwalterin auch die Finanzierung des Handys eingestellt hat trotz chronischer Krankheit mit Schüben. Was ist, wenn er auf der Straße eine Rettung braucht?
von rechtlos
am 7. April 2011, 12:03
 
Forum: TATSACHENBERICHTE
Thema: Willkürliche Sachwalterin (Anwältin)
Antworten: 3
Zugriffe: 2882

Re: Neu im Forum - mit alten Problemen

Ich habe zwar keinen Pflegefall in der Familie, meine bessere Hälfte hat nur Krankheitsschübe, er/sie wurde von seiner/ihrer Tochter hineingeritten. Neurologisch bestand kein Bedarf und die Sachwalterin ist nur eine bessere Steuerberaterin und "Rechtsschutz". Obwohl genug Einkommen vorhand...
von rechtlos
am 5. April 2011, 08:19
 
Forum: TATSACHENBERICHTE
Thema: Neu im Forum - mit alten Problemen
Antworten: 8
Zugriffe: 5400

Re: Ich petze im Ausland...

Ich bin auf facebook, habe aber die Gruppe nicht finden können, wie heißt die eigentlich.
von rechtlos
am 5. April 2011, 08:14
 
Forum: DEINE MEINUNG
Thema: Ich petze im Ausland...
Antworten: 4
Zugriffe: 2246

Re: Kontrolle tut Not ...

Aber der hilft nur Leuten, die genug Geld haben, Verfahrenshilfe gibt es nicht laut Internet. Und welcher Besachwaltete hat das schon, und darf sich der überhaupt selber vertreten. Da hilft nur eine Gruppe mit genügend Macht und Geld.
von rechtlos
am 5. April 2011, 08:11
 
Forum: ZITATE
Thema: Kontrolle tut Not ...
Antworten: 7
Zugriffe: 3322

Re: SACHWALTER-JUSTITIUM in Ö ist nichts Neues....

Die Erfahrung hat meine bessere Hälfte leider auch gemacht. Am Amtstag erhielt er die Auskunft, er habe keine Aussicht, auch nur einen anderen Sachwalter zu bekommen.
von rechtlos
am 5. April 2011, 08:08
 
Forum: DEINE MEINUNG
Thema: SACHWALTER-JUSTITIUM in Ö ist nichts Neues....
Antworten: 1
Zugriffe: 1008

Re: Zwangsbesachwaltung einer Unterdrückerischen Person

Ich suche auch schon eine Initiative für Betroffene und Angehörige. Leider tut sich nichts außer dann und wann ein Artikel in den Medien. Ich als AngehörigeR muss mit meinem Existenzminimum alle Mehrkosten stemmen, weil die Sachwalterin auf einmal das Essensgeld von 80 auf 65,Euro 4 x im Monat reduz...
von rechtlos
am 5. April 2011, 08:05
 
Forum: TATSACHENBERICHTE
Thema: Zwangsbesachwaltung einer Unterdrückerischen Person
Antworten: 3
Zugriffe: 4881

Willkürliche Sachwalterin (Anwältin)

Meiner besseren Hälfte wurde eine Sachwalterin auf Betreiben des Fonds Soziales Wien aufs Auge gedrückt. Nur für Finanzielles und Vertretung vor Ämtern, Gerichten und ähnlichen Institutionen. Obwohl dies laut neurologisch-psychiatrischen Gutachten nicht erforderlich ist. Der Grund: Er war damals sch...
von rechtlos
am 4. April 2011, 08:40
 
Forum: TATSACHENBERICHTE
Thema: Willkürliche Sachwalterin (Anwältin)
Antworten: 3
Zugriffe: 2882

Zurück zur erweiterten Suche

Design by GB